Home
Verein
Vorstand
Parma
Termine
Rückblick
Bilder
Mitgliedschaft
Kontakt
Impressum
lingua italiana
Datenschutz
 


August

Unser Besuch in Parma zur Verabschiedung von Oberbürgermeister Pizzarotti war ein voller Erfolg. Unsere achtköpfige Delegation wurde herzlich im Rathaus empfangen und wir spürten welchen Stellenwert diese Städtepartnerschaft besitzt.

Unsere Bürgerreise nach Parma, bei der uns Frau Bürgermeister Stephanie Lohr, begleiten wird, ist ausgebucht. Nach der Pressemitteilung vom 1.8.22 in der Wormser Zeitung, konnten wir die restlichen Plätze noch belegen. Der Corale Verdi wird für unsere Gruppe am letzten Abend ein Konzert geben. Außerdem konnten wir einen Besuch im Schinkenmuseum in das Programm einfügen.


April

Liebe Mitglieder,

nachdem die Landesregierung beschlossen hat die Pandemieverordnungen zu lockern sind wir bereit unser Vereinsleben in gewohnter Manier fortzusetzen. Für das Jahr 2022 haben wir einiges geplant und hoffen, dass in diesen schwierigen Zeiten alle Veranstaltungen durchgeführt werden können.
Zu den bevorstehenden Stammtischen bitten wir um Anmeldung, per Telefon, Fax oder E-Mail, damit wir disponieren können (Tischbestellung).
Anfang Juni wird eine kleine Delegation, bestehend aus einem Teil des Vorstandes, nach Parma reisen um OB Pizzarotti zu verabschieden.
Es haben sich neun Kandidaten in Parma zur Wahl aufstellen lassen. Bei dieser großen Anzahl ist mit einer Stichwahl zu rechnen, die am 26.06.22 stattfinden soll.
Im September 2022 planen wir eine Bürgerreise nach Parma.
Mit einer Mindestteilnehmerzahl von 40 Personen hoffen wir auf rege Anteilnahme, auch um den Preis so niedrig wie möglich halten zu können.
Wie in Deutschland, so haben sich die Preise in Italien ebenfalls erhöht.
Bus, Hotel, Führungen ect. sind teurer geworden.


Januar

Liebe Vereinsmitglieder,

am 11.Januar luden wir zum Neujahrsempfang ein und 48 Mitglieder folgten dieser Einladung. Die Abenheimer Beanbags unterhielten uns mit Liedern der 30er und 40er Jahre und sorgten für beste Stimmung .OB Kessel hoffte in seiner Begrüßungsrede auf solch gute Jahre wie es die 20er gewesen waren.
Beide Vorsitzenden reisten vom 11. bis 15. Januar nach Parma, um an den Eröffnungsfeierlichkeiten der Kulturhauptstadt Italiens teilzunehmen. Am 1. Februar besuchten wir mit 12 Mitgliedern die Narrhalla Sitzung.

Niemand ahnte was uns bevorstand, was alle unsere Vorhaben ausbremste. Corona hatte uns im Griff. Unsere geplante Studienreise nach Sardinien (29.9.-6.10.20) haben wir frühzeitig storniert. Wir hoffen, 2021 wieder reisen zu können.
Am 26. November, um 17.00, Uhr haben wir als Termin für den Partnerschaftsausschuss im Rathaus festgelegt.
Die Stammtische, Tagesfahrt ect., die zum sozialen Kontakt in unserem Verein beitragen, und für unser Miteinander so wichtig sind, können wir aus gegebenem Anlass momentan nicht fortführen.
Da die Infektionszahlen zur Zeit wieder ansteigen, können wir keine weitere verbindliche Termine bekannt geben. Wir hoffen allerdings, sowohl einen Weihnachtsstammtisch, als auch unseren Neujahrsempfang 2021 durchführen zu können.
Sollte dies möglich sein, werden wir Sie selbstverständlich schriftlich informieren.

Nach viermonatiger Ausgangssperre hat auch Parma wieder viele Geschäfte, Bars und Restaurants geöffnet. Man versucht auch in Italien, in das normale Leben zurückzukehren. Unser langjähriger Freund, Sante Ferro, Pächter der Vereinsgaststätte des Corale Verdi, hat aufgegeben und geschlossen.

Bleiben Sie gesund und behütet bis wir uns wiedersehen.


November

Die Feierlichkeiten anläßlich der 35. Städtepartnerschaft zwischen Worms und Parma wurden gebührend gefeiert. Die offizielle Delegation mit Stadtchef Federico Pizzarotti an der Spitze, als auch die Mitglieder des Corale Verdi fühlten sich in Worms sehr wohl und erlebten Gastfreundschaft und eine sehr herzliche Aufnahme in den Gastfamilien. Bei allen Beteiligten die mit ihrer Hilfe dazu beigetragen haben, möchten wir uns nochmals herzlich bedanken.

 
Top